Dienstag, 06. Dezember 2016

                          

Tauchen

Die Faszination und das schwerelose dahingleiten.
Hier weiterlesen...

Urlaub

Tauchen und relaxen. Das ist unser Motto.
Hier weiterlesen...

Kurse

Schnuppertauchen und Einsteigerkurse.
Hier weiterlesen...

E-Mail Drucken PDF


Vorankündigung 2017


Safari 2017

Vom 19.10.2017 bis 26.10.2017 geht es wieder auf Tauchsafari in Ägypten. Diesmal ist die Nordtour geplant. Wir haben wieder die Golden Dolphin 2 gechartert.

Die blaue Diestel, so heisst Thistlegorm ins Deutsche übersetzt, ist wohl das berühmteste Wrack im Roten Meer. Das englische Schiff war auf dem Weg nach Ägypten, um das englische Afrika-Korps mit Nachschub zu versorgen, am 6. Oktober 1941 von einem deutschen Bomber angegriffen wurde und sank. Im Aussenbereich tummeln sich oft grosse Schwärme von Fledermausfischen, jagende Makrelen und jede Menge blaue Füsiliere. Drachenköpfe, Krokodilsfische und auch Schnecken bevölkern das Wrack, aber auch die Laderäume sind betauchbar und äusserst interessant: zwischen Panzer, LKWs, Gummistiefel, Motorrädern und Munition finden Glasfische ein Zuhause.

Das Riff Abu Nuhas ist berühmt für seine Wracks. An diesem Riff sind 4 Schiffe gesunken, die heute ein Anziehungspunkt für Taucher aus aller Welt sind. Zum Beispiel der griechische Frachter Giannis D., der 1983 auf das Riff lief und innerhalb kurzer Zeit sank. Das Wrack ist üppig mit Stein- und Weichkorallen bewachsen. In der Mitte ist das Wrack völlig auseinandergebrochen, aber das vordere Bugteil ist sehr gut erhalten und kann auch leicht betaucht werden.

Der Nationalpark Ras Mohammed bietet traumhafte Tauchplätze. Zum Beispiel das Jolanda Reef und das Shark Reef. Die beiden Riffe stehen auf einem Plateau, dessen Kanten auf mehr als 200m Tiefe abfallen. Das Riff ist schön mit Korallen bewachsen und man trifft auf große Fischschwärme. Wenn mann Glück hat kann man biem Early-Morning Dive auf Haie stoßen. Am Jolanda Reef kann man die Ladung des Frachters  "Jolanda" bewundern. Eine große Anzahl von Toiletten!

Die komplette Beschreibung mit Anmeldung findet ihr hier




Damit du dir ein Bild von unserer Tauchschule machen kannst findest du hier ein paar Bewertungen von unseren Tauchschülern über uns im Tauchernet





Du kannst dich auch auf Facebook über uns informieren








Der Tauchsport fasziniert viele Menschen auf der ganzen Welt. Doch nicht alle denken beim „Abtauchen“ daran,dass mit dem Tauchen (wie bei jeder Sportart) auch Risiken verbunden sind. Kommt es zu einem Unfall, sind die entstehenden Kosten oft sehr hoch und müssen i. d. R. aus eigener Tasche getragen werden. Nur wenige Versicherungen übernehmen die Behandlung von Tauchunfällen in einer Druckkammer. In einigen Ländern, wie z. B. in Spanien, dürfen Taucher ohne entsprechenden Versicherungsnachweis nicht ins Wasser. Deswegen empfehlen wir eine Versicherung bei Aquamed.
Das Antragsformular für eine Aquamed Taucherversicherung findest du hier